Seminar

Rhetoriktraining: Überzeugen in Gesprächen und Meetings (Seminar | Frankfurt am Main)

Seminarinhalte

Positionen in persönlichen Gesprächen oder Meetings klar zu vertreten ist der Schlüssel, um sich in Entscheidungssituationen durchzusetzen. Doch nicht immer hat man die nötige Überzeugungskraft oder die geeigneten Argumente zum richtigen Zeitpunkt. Dazu benötigt man das Handwerkszeug gelungener Gesprächsführung und Verhandlungskunst. In diesem Media Workshop lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Argumente im Spannungsfeld agierender Mit- und Gegenspieler erfolgreich platzieren. Dazu gehört die effektive Nutzung von Argumentation, Körpersprache und der Einsatz von Statussignalen. Sie optimieren Ihren persönlichen Stil und steigern die Durchsetzungskraft Ihrer täglichen Kommunikation.

Themenschwerpunkte

  • innerer und äußerer Status in der Körpersprache
  • bewusster Einsatz von Emotionen in Stimme und Gestik
  • Argumentationstechniken mit Wirkung
  • Stakeholder-Analyse im Meeting: Beteiligte und Betroffene einbinden
  • Meetingsituation erfolgreich steuern (Elaboration-Likelihood-Modell)
  • Gruppendynamik und Bandenspiel nutzen
  • kritische Themen geschickt kommunizieren
  • Umgang mit Einwänden und Unterbrechungen

Lernziele

Sie trainieren rhetorische Techniken und Methoden des Überzeugens. Dabei erhalten Sie Kompetenzen, um Statussignale, Körpersprache und Argumentation erfolgreich zu verknüpfen. Sie lernen Methoden, mit denen Sie situationsabhängig agieren und Ihre Positionen im Einzelgespräch und im Meeting durchsetzen können. Sie erfahren, wie Sie mit Einwänden, Widerständen und Störungen umgehen können.

Teilnehmergruppe

  • Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte, Team- und Projektleiter*innen sowie Mitarbeiter*innen, die ihre Durchsetzungskompetenz ausbauen wollen.
  • Kurs für Mitarbeiter*innen aus Marketing und Vertrieb mit Kundenkontakt, die ihre Verhandlungskompetenz ausbauen möchten.

Ihr Mehrwert

Im Seminar erweitern Sie Ihre Kompetenzen mit vielen praktischen Übungen. Das Gelernte können Sie unmittelbar in Ihren beruflichen und privaten Alltag übertragen und sofort einsetzen.

Referent

Clemens Hoh (Jahrgang 1967) berät Unternehmen in Fragen der internen und externen Kommunikation. Als Spezialist für Transformations- und Krisen-Kommunikation berät er Unternehmen in Change-Situationen. Nach dem Studium der Kommunikation, Psychologie und Betriebswirtschaft war er für verschiedene PR-Agenturen tätig und Pressesprecher internationaler Konzerne. Er ist Lehrbeauftragter an der HDWM Mannheim und der IHK Friedberg und seit 30 Jahren freiberuflicher Trainer.

Eventdatum: 29.04.21 – 30.04.21

Eventort: Frankfurt am Main

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2263-9660
Telefax: +49 (40) 2263-5980
http://www.media-workshop.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares