Seminar

Grundlagen Software Engineering (Seminar | Ostfildern)

Die Entwicklung von Software gewinnt in Industrie und Wissenschaft immer mehr an Bedeutung. Oft wird Software-Entwicklung gleichgesetzt mit Software-Programmierung. Das Seminar räumt mit diesem Missverständnis auf. Es liefert einen kompakten Einstieg in die professionelle Software-Entwicklung, dem sogenannten Software Engineering

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar bietet einen kompakten Überblick über das Themenfeld Software Engineering und ermöglicht Ihnen so einen leichten Einstieg. Vermittelt werden die grundlegenden Prinzipien des Software Engineering sowie die wichtigsten plan-getriebenen und agilen Vorgehensmodelle, inklusive ihrer Phasen, Artefakte und Rollen.

Sie erlernen Methoden zur Aufnahme und Priorisierung von Anforderungen, zur Modellierung von Software sowie Vorgehensweisen für die Qualitätssicherung im Allgemeinen und für Software-Tests im Speziellen.

Sie lernen die wichtigsten Schritte, Methoden und Techniken kennen und erwerben so die Fähigkeit, hochqualitative Software zu entwickeln. Der Fokus liegt auf dem praktischen Nutzen und auf agilen Methoden. Der Lernstoff wird durch Übungen vertieft.

Sie erhalten QualitätDas Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.Teilnehmerkreis

Software-Entwickler, Software-Projektleiter, Entscheider, Software-Architekten, Testpersonal, Mitarbeiter der Qualitätssicherung und alle, die für Planung, Entwicklung und Verbreitung von industrieller Software verantwortlich sind.

InhalteMontag, 20. bis Mittwoch, 22. September 2021
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Einleitung und Grundlagen
> Eigenschaften von Software
> der Begriff Software Engineering
> Prinzipien des Software Engineering

2. Aufnahme der Anforderungen
> Grundlagen: Motivation, beteiligte Gruppen, Personas, Anforderung versus Lösung
> funktionale und nicht-funktionale Anforderungen
> Methoden der Anforderungserhebung: Interviews, Aufgabenanalyse, Szenarien, Anwendungsfälle
> Anforderungsmanagement: Dokumentation, Umgang mit Änderungen, Priorisierung

3. Plan-getriebene und agile Vorgehensmodelle
> Wasserfallmodell
> V-Modell
> eXtreme Programming
> Scrum
> Kanban
> Scrumban

4. Software-Entwurf
> Modelle in der Software-Entwicklung
> Einführung in Software-Architekturen
> Software-Entwurf und Modellierung mit UML

5. Qualitätssicherung und Testen
> Ziele, Maßnahmen und Grenzen
> Qualitätsorganisation
> Verifikation und Validierung
> Reviews und statische Code-Analyse
> Testen und Testautomatisierung: Unit-Tests, Integrationstests, Systemtests
> testgetriebene Entwicklung

6. Betrieb und Wartung von Software
> Grundbegriffe und Motivation für DevOps
> technischer Durchlauf: Größe der Arbeitspakete, CI/CD, Releases, Versionskontrolle
> technisches Feedback: Team-Autonomie, Logging, Monitoring, Metriken
> fortwährendes Lernen und Experimente: Organisationskultur, tägliche Verbesserungen, LeadershipReferenten

Prof. Dr. Mirko Sonntag
Hochschule Esslingen – University of Applied Sciences

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.200,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Eventdatum: 20.09.21 – 22.09.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares