Allgemein

Selbsthilfegruppe Adipositas trifft sich (Seminar | Schwäbisch Hall)

.
26.09.2019, Beginn 18:30  Uhr
im Diakonie-Klinikum, Speisesaal, Hauptgeschoss

Infoabende Geburtshilfe 
30.09.2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr,
Klinikum Speisesaal,
Ansprechpartner: Frauenklinik

Diakademie: Warum Sie Ihre Endoprothesen regelmäßig kontrollieren lassen sollten
Referent: Dr. Dirk Steinhagen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie
Wann: 01. Oktober 2019, 19 Uhr, Haus der Bildung, Musiksaal

Endoprothesen-Operationen werden seit Jahrzenten erfolgreich und in hoher Zahl durchgeführt. Die implantierten Gelenke unterliegen mechanischen Grund­sätzen und haben so auch ebenso Verschleiß wie Materialalterung als auch Lo­ckerungserscheinungen.

All diese Prozesse können nicht nur ungünstige Auswirkungen auf die Standzeit der Prothese haben, sondern auch erhebliche gesundheitliche Probleme mit sich bringen. All diese Faktoren und deren Folgen, so wie Lösungen der Proble­matiken wird Dr. Steinhagen erklären. „Die Zahl der Wechsel- und Revisionsein­griffe steigt dramatisch!“ sagt Dr. Steinhagen. „Viele davon sind vermeidbar oder zumindestens weniger dramatisch bei regelmäßiger Untersuchung der entspre­chenden Gelenke.“

Diakademie: Führung über das Diak-Gelände und Blick hinter die Kulissen
Referentin: Friederike Wahl, Unternehmenskommunikation Diakoneo Diak Schwäbisch Hall
Wann: 08. Oktober 2019, 15 Uhr, Treffpunkt Eingang des Neubaus.

Das Diak kennt nahezu jeder in Schwäbisch Hall und Umgebung. Neben der stationären Altenhilfe und dem ambulanten Pflegedienst ist einer der zentralen Geschäftsbereiche das Diakonie-Klinikum als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Hier werden jährlich 77.000 Patienten stationär und ambulant behandelt. Durch die Führung wird Ihnen ein Eindruck vermittelt, wie ein moderner Krankenhausbetrieb funktioniert.

Teilnahme nur nach Anmeldung unter oeffentlichkeitsarbeit@diakoneo.de möglich oder: Tel: 0791-753-2093

Eventdatum: Donnerstag, 26. September 2019 18:30 – 20:00

Eventort: Schwäbisch Hall

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Diakonie Neuendettelsau
Wihelm-Löhe-Straße 16
91564 Neuendettelsau
Telefon: +49 (9874) 8-0
Telefax: +49 (9874) 823-27
http://DiakonieNeuendettelsau.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares