Webinar

Digitalisierung im Gesundheitswesen am Beispiel der AMEOS Gruppe (Webinar | Online)

Die AMEOS Gruppe zählt mit 95 Einrichtungen an 51 Standorten und 15.700 Mitarbeitenden zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie arbeiten AMEOS und Spectos seit 2018 eng zusammen. Was zunächst mit der Einführung von kontinuierlichen Multi-Channel Befragungen zur Ermittlung der Patientenzufriedenheit begann, wurde rasch auf weitere Bereiche und Lösungen erweitert.

Im Webinar werden Ausgangslage und Herangehensweise für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie näher erläutert und die entwickelten Lösungen für Befragungen, Audits, Einkauf und Bestandsmanagement vorgestellt. Beleuchtet wird zudem die agile Projektentwicklung, welche die Grundvoraussetzung bildet für die Entwicklung passgenauer Lösungen für die krankenhausspezifischen Prozesse und Akteure von AMEOS.

Agenda:
-Digitalisierung: alte Wein in neuen Schläuchen ?!
-Kurzer Einstieg AMEOS
-Ausgangslage
-Arbeitsweise
-Befragung
-Audits/CIRS
-Abfragen Covid
-Abfragen Einkauf
-Projekte in Zukunft

Jetzt kostenfrei anmelden für die direkte Teilnahmen an der Veranstaltung oder den Zugang zur Webinaraufzeichnung nach dem Event.

Eventdatum: Mittwoch, 02. Dezember 2020 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Spectos GmbH
Theaterstraße 6
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 320250
Telefax: +49 (351) 465610-42
https://www.spectos.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares