Webinar

Qualitätsnachweise für Ausschreibungen mit dem Qualitätsportal Post – so funktioniert es (Webinar | Online)

Qualitätsnachweise werden in Ausschreibungen immer häufiger gefordert. Zu diesen zählt auch die Sicherstellung der Zustellzeit gemäß PUDLV. Kunden des Qualitätsportals Post (QPP) müssen sich darüber keine Gedanken mehr machen: Das QPP überprüft unabhängig von individuellen Vereinbarungen zwischen Briefdiensten und ihren Kunden die Fähigkeit, Sendungen bis Laufzeit E+1 und E+2 zuzustellen. Spectos führt als unabhängiger Full-Service-Dienstleister diese externen Laufzeitmessungen für Einzel- und Massensendungen im Rahmen des Qualitätsportals Post durch.

Themen:
– Ausschreibungen und deren Herausforderungen
– Kontinuierliche Laufzeitmessungen im Rahmen des Qualitätsportals Post
– DIN EN 13850 – aktueller Stand
– Berechnung und Ermittlung statistisch abgesicherter Quoten von Erhalt und Brieflaufzeiten mit Benchmarking nach Post-Universaldienstleistungsverordnung (PUDLV)

Speaker:
– Markus Böde | Spectos GmbH
– Simon Eckstein | Spectos GmbH

18. Mai | 10:00 – 10:30 Uhr| kostenfrei
Registrierte Teilnehmer können direkt an der Veranstaltung teilnehmen und erhalten den Zugang zur Webinaraufzeichnung und den Präsentationsunterlagen nach dem Event.

Eventdatum: Dienstag, 18. Mai 2021 10:00 – 10:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Spectos GmbH
Theaterstraße 6
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 320250
Telefax: +49 (351) 465610-42
https://www.spectos.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares